Praxis J.K.KIM
        Praxis J.K.KIM     

 

 

 

 

 

Der Begriff der Homöosiniatrie beschreibt alternativmedizinische Konzepte, die sowohl auf denen der traditionellen chinesischen Medizin (insbesondere Akupunktur) als auch auf der europäisch geprägten klassischen Homöopathie von Samuel Hahnemann basieren.

Geprägt wurde der Begriff durch den Franzosen Roger de la Fuye (1890-1961, Begründer der französischen Akupunkturbewegung), der sich wiederum auch auf Ansichten von August Weihe aus dem späten 19. Jahrhundert berief.

Bei homöosiniatrischen Verfahren werden beispielsweise homöopathische Mittel an Akupunkturpunkte laut TCM gespritzt, was zu Heilwirkungen führen soll, die über die jeweiligen Wirkungen von TCM und Akupunktur im Sinne einer Synergie hinausgehen soll. Auch sollen hiermit Patienten erreicht werden, die ansonsten auf eine Akupunkturbehandlung nur unzureichend ansprechen. De la Fuye setzte Akupunkturnadeln ein, und gab zusätzlich homöopathische Präparate zur oralen Einnahme.

Hier finden Sie uns

         

  

* Frankfurt

  Praxis KIM

westendstr.19

60325 Frankfurt

 

 

 

* Nürnberg

Praxis KIM

Erlenstegenstrasse

90491 Nürnberg

 

 

   

 

 

 

Kontakt

Sprechzeiten :            Mo.- FR. :   10-19 Uhr     nach Vereinbarung

 

 

Tel. :   069 4500 4602

Fax  :  069 4500 4603 

Mobil :+49 (0)152  5308 2213

E mail :  praxis-tcm-kim@hanmail.net

   www.praxis-tcm-kim.com

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für asiatische Medizin ästhetische Medizin